Wie gehe ich mit der Kondensation von Zelten in kalter Umgebung um?

Aktualisieren:30-11-2020
Zusammenfassung:

Es gibt kein nicht kondensierendes Zelt. Das Prinzip de […]

Es gibt kein nicht kondensierendes Zelt. Das Prinzip der Kondensation besteht darin, dass die Temperatur im Zelt höher und die Temperatur der Zeltwand niedriger ist und der Wasserdampf im Zelt an der Zeltwand kondensiert. Der menschliche Körper hat 200-500 ml Wasser aus den Atemwegen und Schweiß in der Nacht. (Viel!) Wenn die Schweißfeuchtigkeit hoch ist, wenn die Temperatur sehr niedrig ist, fällt die Temperatur in der Schlafsack-Isolationsschicht unter den Taupunkt und die Feuchtigkeit sammelt sich in der Schlafsack-Isolationsschicht an. Dies ist eines der wichtigsten Probleme, die beim Campen über einen längeren Zeitraum im Winter zu berücksichtigen sind. Einfach ausgedrückt, in einer kalten Umgebung, ob es sich um eine einzelne Schicht oder ein Innen- und Außenzelt handelt, kann dieses Problem nicht vermieden werden, wenn die Lüftungsabdeckung nicht gut gestaltet ist. Warum? Verstehe zuerst, woher das Wasser kommt. Beim Schlafen ist einer der Dampf, der aus dem Körper verdunstet, und der andere ist der Dampf, der aus dem Mund kommt. Qi und Dampf sind sehr unterschiedlich.

 

Feuchtigkeit ist durch das atmungsaktive, beschichtete Gewebe durchlässig, und der Mund atmet zu Beginn Wasserdampf aus. Da das Ausatmungsvolumen relativ groß ist, wird es bei kaltem Mund zu Wasserdampf. Der weißblumige besteht bereits aus winzigen Wassertropfen. Ist größer als die Poren des atmungsaktiven beschichteten Gewebes und kann selten eindringen, wie Goretex, mehr als 100 Stück mikroporöser Membrangewebe von einem Meter, haben interne "Beschlag" -Probleme in Umgebungen mit großen inneren und äußeren Temperaturunterschieden, ganz zu schweigen davon Ist es ein luftdichtes PU-Stoffzelt? Wenn die Funktion der atmungsaktiven Abdeckung gering ist und die Feuchtigkeitstrocknungsgeschwindigkeit niedriger als die Ausatmungsgeschwindigkeit ist, kondensiert es definitiv auf der inneren Stoffschicht und die Fenster werden beschlagen und gefrostet. Zeltstoffe sind aus Kostengründen billige PU-Beschichtungen. Diese Beschichtung ist überhaupt nicht atmungsaktiv. Wie Kunststoffgewebe kondensiert sie definitiv. Der Preis für Zelt-PU-beschichtetes Gewebe beträgt 4 bis 8 Yuan pro Meter. Der Preis für PU-beschichtetes Gewebe mit bestimmter Luftdurchlässigkeit ist günstig. Der sogenannte Preis für niedrige Permeabilität (atmungsaktiv unter 3000) beträgt 12 bis 18 Yuan pro Meter. Das Zeltmaterial Es reicht von einem Dutzend Metern bis zu mehreren zehn Metern, und die Kosten sind atemberaubend, wenn Sie atmungsaktive Materialien verwenden! Ferrinos MonsterLite-Hochgebirgszelte verwenden atmungsaktive Kleidungsstoffe, die für mehr als ein paar Tausend verkauft werden.